Führung am 31. Oktober – Schauderhaft und wundervoll: Mythologische Wesen in der Villa Freischütz

Reliefplatte aus der Sammlung Franz Fromm

Wenn man einmal begonnen hat, in der Villa Freischütz auf die Suche nach mythologischen Wesen zu gehen, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Kunstgegenstände, die Sammler Franz Fromm zusammengetragen hat, strotzen nur so vor Göttern, Ungeheuern und Fabeltieren. Sie finden sich auf Möbeln, Vasen und Bildern.

Illustratorin Iman Joy El Shami-Mader, die sich intensiv mit Fabelwesen aus alle Welt beschäftigt, erzählt auf ihrer Führung durch die Villa die Geschichten zu den wunderbaren Kreaturen: lustig und fürchterlich, spannend und grauenhaft.

Mitzubringen sind: Phantasie und starke Nerven!

Datum: 31. Oktober 2019

Uhrzeit: 17:00-19:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen

Verbindliche Anmeldung bis 24. Oktober mittels Email an herta.waldner@fondnavug.org und durch Überweisung der Teilnahmegebühr von Euro 20,00 auf das Konto der Stiftung Navarini-Ugarte unter dem Verwendungszweck „Mythologie“:

Raiffeisenkasse Meran Filiale Untermais

IBAN:IT 24 U 08133 58591 000301047078

BIC: RZSBIT21119

Zufahrt zum Parkplatz über die Belvederestraße 8, Meran