Besuch

Informationen


Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 13:00 Uhr
Sonntags geschlossen


Öffnungsmonate 2019: 20. April bis 27. Juli | 02. September bis 09.November


Eintrittspreise

  • Erwachsene: 10,- €
  • Ermäßigt (Senior*innen 65+, Kinder bis 18 Jahre, Student*innen, Menschen mit Behinderung): 8,- €
  • 2. Stock Führungen: 10,- € / ermäßigt 8,- €

Für kleine Kinder ist die Ausstellung leider nicht geeignet. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Zu besichtigen sind die Räume im ersten Stock.

Die Räume im zweiten Stock sind nur mit einer Führung zu besichtigen. Die Führungen bieten wir nach Voranmeldung für kleine Gruppen an. Die Räume sind aufgrund baulicher Gegebenheiten und zum Schutz besonders empfindlicher Objekte nicht frei zugänglich. Eine Führung kostet 10,- € bzw. 8,- € pro Person, dauert 1,5 Stunden und findet auf Deutsch, Italienisch oder Englisch statt.


Was Sie erwartet:

  • Erster Stock: Hier erhalten Sie in zwei Ausstellungsräumen Einblick in die Lebensgeschichten der ehemaligen Bewohner und Bewohnerinnen der Villa in den Jahren 1922-1941 und können das Arbeitszimmer und die beiden Salons der Familie Fromm besichtigen.
  • Zweiter Stock: Dies ist die Etage, auf der Rosamaria Navarini von 1978-2013 alleine wohnte. Zu sehen sind Möbel, Kunst- und Alltagsgegenstände. Wir empfangen Sie wie in einem Salon und erzählen die Geschichte des Hauses und der Familie und zeigen Ihnen ausgewählte Objekte.

Bei Interesse an einer Führung außerhalb der Öffnungszeiten, rufen Sie uns bitte an oder mailen Sie uns.


Weitere Informationen und Anmeldungen für Führungen:
Tel. +39 0473 42 51 49
Mobil: +39 339 43 21 283
E-Mail:
info@villafreischuetz.org
E-Mail Stiftung: info@fondnavug.org


“Garten der lebendigen Stille”

Den Garten wollen wir in seinem wilden Charakter erhalten. Zu diesem Zweck haben wir ihn schonungsvoll ausgeholzt. Während der Öffnungszeiten können sich unsere Besucher*innen gerne darin aufhalten.

Betreten des Gartens auf eigene Gefahr!


Informationen zur Barrierefreiheit

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer*innen können die Villa Freischütz aus Brandschutzgründen nur mit unserer Begleitung besuchen. Deshalb ist eine Voranmeldung nötig. 

  • Ein Aufzug führt in beide Museumsgeschosse. Zum Museum führt ein Kiesweg.
  • Ein behindertengerechtes WC ist vorhanden.
  • Als historische Villa birgt die Freischütz im wahrsten Sinne des Wortes leider manche Schwelle – wir bemühen uns, allen Besucher*innen den Zugang so leicht wie möglich zu machen.


Anfahrt

Autofahrer*innen benutzen bitte die private Zufahrtstraße über die Schönblickstraße 8.

Die Anzahl der Parkplätze ist begrenzt. Vom Parkplatz Tiefgarage am Brunnenplatz sind wir in 5 Minuten Fußweg über den Priamiweg.

Fußgänger*innen/Radfahrer*innen haben auch über den Priamiweg 7 Zugang.

Vom Hauptbahnhof fahren die Buslinien 1/1A/1B Richtung Meran 2000/Botanischer Garten Trauttmansdorff bis Haltestelle Brunnenplatz (Zugang: Priamiweg) und die Linie 3 Richtung Vergilstraße bis Haltestelle Kindergarten Obermais (Zugang: Schönblickstraße).


Adresse

Villa Freischütz
Priamiweg 7
39012 Meran